*+*+. denn alles was ich anfass' wird zu staub.+*+*
Gratis bloggen bei
myblog.de

Designer Design
1..2..3..4..5..6..7
Die Deutung der Handschrift brachte folgendes Ergebnis:

Mathea ist selbstbewusst und bereit,
ihre Stärken auch anderen zu zeigen.
Sie ist locker und großzügig.

Ihr ist sehr wichtig, nach außen etwas darzustellen.

Mathea gibt sich sehr beherrscht bzw. diszipliniert
und besitzt einen ausgeprägten Ordnungssinn.

Sie ist von sich überzeugt und hat eine eigene Meinung.
Sie lässt sich von anderen nicht so leicht beeinflussen,
auch nicht von einem "Das gehört sich aber so."

Sie ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
Im Großen und Ganzen wirkt sie gelassen bis uninteressiert,
wenn sie aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht sie
ihre Umwelt durch ihr überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.

Mathea ist ein sehr gefühlsbestimmter Mensch.
Oft werden Entscheidungen gefühlsmäßig gefällt, obwohl bei
rein rationeller Überlegung eine andere Entscheidung die richtige wäre.

Mathea legt Wert auf eine Grunddistanz zu ihren Mitmenschen.
Auch gute Kollegen müssen nicht alles wissen.

Mathea ist eine sehr vorsichtige Natur.
Ihre Handlungen sind wohlüberlegt, manchmal mindern bohrende Zweifel
ihren Spaß an den gerade gefällten Entscheidungen.

Mathea hat sich noch etwas das Kindliche bewahrt.
Darunter leidet manchmal das Pflichtgefühl.


Diese Deutung wurde auf den Seiten von www.graphologies.de erstellt.